Erneut wurde KOCHS von
der DEKURA ausgezeichnet.

Auch uns liegt unsere Umwelt am Herzen. Im Jahr 2020 haben wir insgesamt 468.131 kg alte
Kunststoff-Fenster, Türen, Rollläden, Profilabschnitte und Produktionsreste dem Recycling
zugeführt.

Diese Kunststoffreste aus PVC können durch eine werkstoffliche Aufbereitung wieder für
neue Produkte genutzt werden. Das spart in einem erheblichen Umfang wertvolle Rohstoffe
sowie Energie und minimiert damit den CO2-Ausstoß.

Durch das Recycling, bei dem die Kunststoffe gemahlen und zu PVC-Granulat aufbereitet
werden, fallen im Vergleich zur Neuproduktion bis zu 87 Prozent weniger Treibhausgas-
emissionen an. Im konkreten Fall von KOCHS konnten dadurch 743.860 kg CO2 eingespart
werden, die die Atmosphäre entlasten und das Klima schützen. 


Die DEKURA ist ein Spezialunternehmen, das von Fensterherstellern die Kunststoffabfälle
bzw. Wertstoffe einsammelt und dann zu sogenanntem PVC-Rezyklat verarbeitet,
das von der Fenster-Industrie für neue Fenster genutzt wird.

Die Urkunde für das Jahr 2020 finden Sie unter folgendem Link:
https://www.kochs.de/unternehmen/nachhaltigkeit.html

Ihr Kochs Team