Ihr Servicepartner für Fenster & Haustüren.

eCO1 AluPro

Elegante Alu-Optik, Passivhaus-geeignet

Das KOCHS eCO1 AluPro Warmfenster setzt neue ­Maßstäbe. Es ist die nächste Fenster­gene­ration: Die Dreifach-­Wärmeschutz­verglasung und das 6-Kammer-System garantieren überlegene Schall- und Wärmeschutzeigenschaften – Passivhaus-geeignetes Fenstersystem. Hinzu kommt die elegante Optik der witterungsbeständigen Aluminium-Vorsatzblende.

So erhalten Sie ein architektonisch ansprechendes und ein wärmedämmtechnisch hoch­entwickeltes Fens­tersystem. Die Bautiefe von 88 mm mit zusätzlich ­gedämmten Kammern eröffnet exklusive Gestaltungsfreiräume bei hoher Funktionalität – langlebig und robust. Schlanke Ansichtsbreiten sorgen für mehr Lichteinfall bei optimaler Statik. Die verbesserte Wärme­dämmung reduziert nachhaltig den Energie­verbrauch und somit den CO2-Ausstoß.

// Energieeffizienz und Wärmeschutz

  • Uw-Wert bis 0,71 für EnEV 2014 und folgende
  • Dreifach-Wärmeschutzverglasung mit Edelgasfüllung und wärme­dämmendem Randverbund (warme Kante), Scheibe und Flügel verklebt
  • Dämmkerne aus Polyurethan-Hartschaum
  • Nutzung von solaren Energiegewinnen durch große Glasflächen

// Sicherheit und Wohnklima

  • einbruchhemmende Beschläge und Sicherheitsgläser bis zur ­Widerstandsklasse RC2 (WK2)
  • diverse Lüftungsprogramme für behagliches Wohnklima
  • RAL-geprüfte Verwindungs- und Torsionsfestigkeit durch kraf­t­übertragenden Klebeverbund zwischen Fensterflügel und Verglasung
  • sichere Lastabtragung hoher Glasgewichte durch Glasverklebung mit dem Flügel

// Lärmschutz und Bedienkomfort

  • hochwertiges Mitteldichtungssystem
  • Einsatzmöglichkeit von anforderungsgerechtem Schallschutzglas
  • witterungsbeständige Oberflächen, langlebig und leicht zu reinigen

// Design und Nachhaltigkeit

  • schlanke, elegante Profile für große Glasflächen
  • hochwertige Designvarianten mit Aluminium-Vorsatzblende in nahezu unbegrenzter Farbvielfalt
  • Verzicht auf Blei bei der Stabilisierung des Kunststoffs und Einsatz eines umweltfreundlichen Calcium-Zink-Stabilisators